LAGZ Sachsen e.V. blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2017 und benennt neuen Vorstand

Über 20 Mitglieder folgten der Einladung zur Mitgliederversammlung 2017, die am 13. Dezember 2017 im Zahnärztehaus Dresden tagte. Als Gäste wurden der KZV-Vorsitzende, Herr Dr. Weißig und der Präsident der Landeszahnärztekammer, Herr Dr. Wunsch begrüßt.

Die Vorsitzende, Anke Krauspe, berichtete von der Arbeit des Vorstandes und zog eine zufriedene Bilanz. Neben einem neuen frischen Corporate Design präsentiert sich die LAGZ seit Juni 2017 mit einer überarbeiteten Website. Höhepunkte der Vereinsaktivitäten waren die Sicherstellung einer flächendeckenden Gruppenprophylaxe im Schuljahr 2016/2017, die Teilnahme an der Veranstaltung zum Tag der Zahngesundheit im Elbepark Dresden, die Zusammenarbeit mit dem Steuerkreis Mundgesundheit der Stadt Dresden und der inzwischen 7. Turnus des Grundlagenseminars Gruppenprophylaxe.

Die Geschäftsführerin berichtete über die Ergebnisse der gruppenprophylaktischen Betreuung im Schuljahr 2017 und die Aktivitäten der Geschäftsstelle. Bei den  Besuchen der Patenschaftszahnärzte und ihrer Teams in Kindergärten und Schulen wurden im letzten Schuljahr rund 332.000 Kinder erreicht. Allein über 690.000 Zahnbürsten wurden von der LAGZ in den Einrichtungen verteilt.

Herr Dr. Weißig würdigte in der anschließenden Diskussion das Engagement der sächsischen Zahnärzteschaft in der Gruppenprophylaxe und forderte alle Mitglieder der LAGZ Sachsen auf, auch zukünftig, gemeinsam und engagiert, diese gesamtgesellschaftliche Aufgabe- Mundgesundheitserziehung von klein auf- umzusetzen.

Im formalen Teil der Mitgliederversammlung erläuterte Rechnungsprüfer, Herr Herrmann,  Landesprüfungsamt für Sozialversicherung, die Zahlen zum Jahresabschluss 2016. Frau Krauspe stellte den Haushaltsplan für das Jahr 2018 vor, der im Anschluss einstimmig verabschiedet wurde.

Mit Ablauf des Jahres 2017 endet auch die Amtsperiode des derzeitigen Vorstandes. Herr Dr. Kühn, KZV Sachsen und Frau Frenschkowski, vom sächsischen Sozialministerium haben nach jahrzehntelanger Mitarbeit ihre Vorstandstätigkeit beendet. Frau Krauspe und Herr Dr. Weißig dankten beiden Vorstandsmitgliedern für ihre engagierte Mitarbeit.
Für die neue Legislaturperiode wurden für die kommenden fünf Jahre folgende Vorstandsmitglieder benannt.

Anke Krauspe, AOK PLUS
Dr. Angela Grundmann, KZVS Sachsen
Iris Hussock, LZK Sachsen
Evelyn Bernhard, vdek.eV.
Kathrin Japcke, Sächsischer Landkreistag
Jürgen Hegewald, Sächsisches Staatsministerium für Kultus

Den Vorsitz hat im Jahr 2018 weiterhin Frau Krauspe, AOK PLUS inne. Unterstützt wird sie von der neuen Stellvertreterin, Frau Dr. Grundmann, KZV Sachsen.

Ein emotionaler Höhepunkt der Jahresversammlung war ein Filmbeitrag zur Ehrung von Frau Sieglinde Brühmann mit dem Bundesverdienstkreuz. Sie war die erste Vorsitzende der LAGZ Sachsen und ist heute Ehrenmitglied.  Sie wurde aufgrund ihres langjährigen Engagements für die Mundgesundheit der sächsischen Kinder und  für ihre Verdienste in der Gruppenprophylaxe bis zum 80. Lebensjahr am 4. Dezember 2017 vom Bundespräsidenten im Schloss Bellevue geehrt.

Zurück